Prophylaxe für Schwangere

Die Hormonumstellung hat Auswirkungen auf Ihr Zahnfleisch.

Während der Schwangerschaft kann das Zahnfleisch anschwellen und die schädigenden Bakterien können so diesen wichtigen Schutzwall des Körpers leichter überwinden. Ihr Zahnfleisch blutet öfter.

Falsch ist es, jetzt die Zähne aus Angst weniger zu putzen. Das macht alles nur schlimmer und schafft die Voraussetzung für eine Zahnfleischentzündung. Dies dürfen Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen - neuere Untersuchungen zeigen eindeutig einen engen Zusammenhang zwischen Zahnfleischentzündungen und Frühgeburten.

Lernen Sie die richtige Reinigungstechnik für zuhause, besonders wenn das Zahnfleisch blutet.

Gönnen Sie sich eine professionelle Reinigung wie bei der klassischen Prophylaxe … denn es gilt, das Risiko einer Frühgeburt zu reduzieren!

Prophylaxe für Schwangere